Aktuelle Informationen

der Ingenieure Hoßfeld & Fischer

« zurück zur Übersicht

H & F – Bauherreninfo Nr. 18

Gedanken zum Jahreswechsel
RZWas 2005 – Änderungen gegenüber RZWas 2000
Entsorgung kommunaler Klärschlämme – derzeitiger Stand
Facility Management im Abwasserbereich
10 Jahre Ingenieurbüro Hoßfeld & Fischer

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein für die Bauwirtschaft, die planenden Berufe und die öffentlichen Bauherrn schwieriges Jahr geht zu Ende.

So hat das zurückliegende Jahr gezeigt, dass entgegen aller Beteuerungen der Bürokratismus in praktisch allen Lebensbereichen weiter zugenommen hat. Dies führt z. B. bei Genehmigungsverfahren und bei Vergabeverfahren zu einem erheblichen Mehraufwand bei der Bearbeitung der Projekte. Stellvertretend sei hier nur das berühmte 1-Euro-Urteil des BGH`s genannt, das einerseits der Spekulation bzw. der Mischkalkulation im Bereich der Angebote Einhalt gebieten soll, andererseits die praktische Anwendung dieses Urteiles nicht ohne Schwierigkeiten vonstatten geht.

Nicht nur im Vergabebereich führt die Vielzahl von Urteilen zu immer größeren Schwierigkeiten bei der Abwicklung der Projekte. Auch im Bereich der technischen Vorschriften verursacht die Harmonisierung der Normen innerhalb der EU eine „Normenflut“. Das In-krafttreten der neuen DIN...

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, laden Sie sich bitte das unten stehende PDF herunter.

Download pdf/Bauherreninfo 18.pdf