Aktuelle Informationen

der Ingenieure Hoßfeld & Fischer

« zurück zur Übersicht

H & F - Bauherreninfo Nr. 11

Fremdwasser im Kanalnetz

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wollen Sie heute über die Problematik des Fremdwassers und mögliche Lösungswege zur Verminderung des Fremdwassers informieren.

Fremdwasser ist ein zusammenfassender Begriff für Wasser, das nicht in einen Abwasserkanal gehört und auch nicht in einer Kläranlage behandelt werden soll. Unter dem Sammelbegriff „Fremdwasser“ versteht man im einzelnen bei Mischwasserkanälen, über Undichtigkeiten eindringendes Grundwasser, zufließendes Drainage- und Quell- und/oder Bachwasser. Bei Schmutzwasserkanälen im Trennsystem ist das über die Schachtabdeckungen zulaufende Regenwasser zusätzlich als Fremdwasser anzusehen.

Die Reinigung des Abwassers soll nicht durch Verdünnung oder Vermischung erfolgen. Von seiten des Gesetzgebers wird der Fremdwasseranteil im Kanalnetz begrenzt, da das Fremdwasser das Schmutzwasser verdünnt. Da das Eindringen von Fremd...

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, laden Sie sich bitte das unten stehende PDF herunter.

Download pdf/Bauherreninfo 11.pdf