Referenzen

Ingenieurbüro Hoßfeld & Fischer

Stadt Bad Kissingen
...mehr


Stadt Bad Kissingen Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Bad Kissingen und den Stadtteilen
  • Arnshausen
  • Garitz
  • Hausen
  • Reiterswiesen
  • Winkels
  • Poppenroth
  • Albertshausen
mit einer vollbiologischen Kläranlage für 60.000 EW sowie verschiedene Bauleit- und Objektplanungen für Erschließungs- und Verkehrsanlagen mit Brückenbauten. Überrechnung und Optimierung von Regenentlastungsbauwerken mit Hilfe der Schmutz-frachtsimulation. Instationäre, hydrodynamische Kanalnetzüberrechnung von Stadtteilen. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren (Schmutzfrachtsimulation)
  • Umbau der Zentralkläranlage für die Reinigungsziele Nitrifikation und Denitrifikation
  • Einbau einer Sand- und Rechengutwäsche auf der Zentralkläranlage
  • Einbau einer Abluftbehandlungsanlage im Rechengebäude auf der Zentralkläranlage
  • Erneuerung der Schlammentwässerung
  • Unterirdischer Rohrvortrieb im Innenstadtbereich mit der Rohrdimension 2,50 m auf einer Länge von ca. 500 m.
  • Unterirdischer Rohrvortrieb im Innenstadtbereich mit der Rohrdimension 1,40 m auf einer Länge von ca. 335 m
  • Unterirdischer Rohrvortrieb mit der Rohrdimension 1,60 m auf eine Länge von ca. 450 m bergwärts bzw. 250 m talwärts zur Erschließung der Heilbadelandschaft
  • Neubau eines Regenüberlaufbeckens einschließlich Pumpwerk und Verbindungsleitungen zum Klärwerk
  • Umbau eines Regenüberlaufbeckens
  • Verschiedene Erschließungsmaßnahmen
  • Neubau der Shuttle-Busverbindung zur Heilbadelandschaft einschließlich Neubau einer Brücke über die B 286
  • Verschiedene Maßnahmen zum Hochwasserschutz an der Fränkischen Saale
  • Neubau verschiedener innerstädtischer Straßen und Plätze
Im Zuge der Altstadtsanierung bzw. den Erschließungsmaßnahmen werden die Kanalisation, verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekom) sowie die Straßenoberfläche erneuert bzw. neu gebaut.
» Info ausblenden

Stadt Karlstadt
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Karlstadt und den Stadtteilen
  • Laudenbach
  • Mühlbach
  • Rohrbach
  • Wiesenfeld
mit zwei vollbiologischen Kläranlagen für 30.000 EW bzw. für 2.300 EW (belüftete Teichanlage), sowie Sanierung von Tiefbauanlagen in der Altstadt und Bauleitplanung für ein Industriegebiet. Überrechnung und Optimierung von Regenentlastungsbauwerken mit Hilfe der Schmutzfrachtsimulation. Instationäre, hydrodynamische Kanalnetzüberrechnung des städtischen Kanalnetzes und Studie zur Ertüchtigung der Kläranlage Karlstadt. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren
  • Überrechnung der Kanalisation mit dem instationären Verfahren
  • Kanalbauarbeiten / Straßenbauarbeiten in den Stadtteilen Rohrbach und Wiesenfeld
  • Kanalbauarbeiten in der Stadt Karlstadt
  • Umbau und Erneuerung der Rechen- und Sandfanganlage an der Kläranlage Karlstadt
  • Stadtsanierung in nordöstlichen Altstadtbereich
  • Studie zur Leistungsfähigkeit der Kläranlage Karlstadt
  • Erweiterung der Kläranlage Karlstadt im Bereich der biologischen Stufe
  • Studie zur Ertüchtigung des Faulturmes

» Info ausblenden

Staatliches Bauamt Schweinfurt
...mehr


Für das Staatliche Bauamt in Schweinfurt haben wir unterschiedliche Maßnahmen betreut oder befinden sich zum Teil noch in der Planung oder im Bau. Hier sind folgende Projekte zu erwähnen:
  • Neubau der Staatsstraße St 2272 in der Stadt Gerolzhofen
  • Neubau der Bundesstraße B 287 südlich von Münnerstadt
  • Bestandsdokumentation des Luitpoldparks Bad Kissingen
  • Umbau Luitpoldbad zum Behördenzentrum - Verkehrs- und Abwasseranlagen

» Info ausblenden

Stadt Lohr a. Main
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Lohr a. Main und den Stadtteilen
  • Halsbach
  • Pflochsbach
  • Sendelbach
  • Steinbach
  • Ruppertshütten
  • Rodenbach
Überarbeitung der bestehenden vollbiologischen Kläranlage für 40.000 EW durch Objektplanung der weitergehenden Abwasserreinigung (Nitrat- und Phosphatentfernung) aufgrund von Schmutzfrachtmessungen in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft an der Gesamthochschule Kassel (Prof. Dr. Wolf). Überrechnung und Optimierung der Entlastungsbauwerke mit Hilfe der Schmutzfrachtsimulation. Instationäre, hydrodynamische Überrechnung von Teilen des städtischen Kanalnetzes. Kanalzustandsdarstellung unter Berücksichtigung der TV-Fernaugeuntersuchungen und Mitwirkung beim Aufbau eines geographischen Informationssystems. Objektplanung verschiedener innerstädtischer Straßen zum Teil in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt Würzburg. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau
  • Verschiedene innerörtliche Kanalbaumaßnahmen
  • Bau mehrerer Regenüberlaufbecken und Stauraumkanäle
  • Umbau und Erweiterung der Zentralkläranlage für die Reinigungsziele Nitrifikation und Denitrifikation
  • Einbau einer Sandwaschanlage auf der Zentralkläranlage inklusive einer Kanalspülgutannahme
  • Erneuerung der Schlammbehandlung auf der Zentralkläranlage
  • Erneuerung der Kanalisation und der Bachverrohrung im Stadtteil Rodenbach
  • Erneuerung der Kanalisation und der Bachverrohrung im Stadtteil Ruppertshütten
  • Innensanierung von städtischen Hauptsammlern
  • Neubau verschiedener Straßen
  • Neubau der Kläranlage Ruppertshütten (Belebungsanlage mit Sandfilter und UV-Hygienisierung)

» Info ausblenden

Stadtwerke Bad Brückenau
...mehr


Für die Stadtwerke Bad Brückenau wurden in den letzten Jahren verschiedene Studien sowie Objektplanungen im Bereich der Abwasseranlagen durchgeführt. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren realisiert bzw. befinden sich zurzeit in Arbeit.
  • Instationäre Kanalnetzberechnungen in Teilabschnitten des kommunalen Kanalnetzes
  • Kanalbau Buchwaldstraße sowie Düsseldorfer Straße, Planung
  • Kläranlage Trübenbrunn, Energieanalyse
  • Kläranlage Trübenbrunn, Studie zur Leistungsfähigkeit
  • Kläranlage Trübenbrunn, Erneuerung der Belüftung im Bereich der biologischen Stufe
  • Technische Beratung im Bereich von Abwasserfragen z. B. bei Neuanschluss weiterer Anliegerkommunen

» Info ausblenden

Abwasserzweckverband Unstrut - Finne
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Kläranlagenerweiterung bzw. -erneuerung in Karsdorf. Folgende Maßnahmen werden derzeit bearbeitet:
  • Neubau einer Schlammentwässerung
  • Einbau einer Sandwaschanlage
  • Einhausung der Zwischenhebeanlage
  • Installation einer zusätzlichen Förderschnecke im Zulauf der Kläranlage

» Info ausblenden

Stadt Querfurt
...mehr


Stadt Querfurt Objektplanung (Planungsphase und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisation, einschließlich der Stadtteile Gatterstädt und Lodersleben, Objektplanung des Abwasseranschlusses an die Kläranlage Karsdorf bestehend aus 5 Pumpwerken und 18 km Rohrleitung, Objektplanung von Verkehrsanlagen im Innenstadtbereich sowie einer denkmalgeschützten Brücke. Objektplanung (Planungsphase und Ausführungsphase) für den Neubau einer städtischen Kläranlage mit einer Ausbaugröße von 12.000 EW. Die Planung der Maßnahme ist inzwischen abgeschlossen. Aufgrund von Auflagen des Landes Sachsen-Anhalt durfte die Stadt kein eigenes Klärwerk errichten. Statt dessen mußte der Anschluß an die benachbarte Kläranlage Karsdorf erfolgen. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Sanierung einer Erschließungsstraße
  • Stadtsanierung im Sanierungsgebiet I “Merseburger Straße - Nebraer Straße“
  • Stadtsanierung im Sanierungsgebiet „Kirchplan“ - BA 1 bis BA 3
  • Sanierung einer innerstädtischen Brücke
  • Neubau von Mischwasserbehandlungsanlagen, Regenüberlaufbecken und Stauraumkanäle
  • Neubau von innerstädtischen Kanälen
  • Neubau der Abwasserüberleitung zur Kläranlage Karsdorf bestehend aus 5 Pumpwerken und 18 km Leitung
Im Rahmen der Stadtsanierung wird die Kanalisation, verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekom) sowie die Straßenoberfläche erneuert.
» Info ausblenden

Gemeinde Veitshöchheim
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen, Aufbau einer Kanaldatenbank (GIS), Objektplanung einer Hochwasserrückhaltung. Instationäre, hydrodynamische Kanalnetzüberrechnung des gemeindlichen Rohrnetzes. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren (Schmutzfrachtsimulation)
  • Neubau von Regenüberlaufbecken
  • Neubau von Kanälen im Innenstadtbereich
  • Neubau eines Hochwasserrückhaltebeckens
  • Aufbau einer Kanaldatenbank
  • Überrechnung der Gesamtkanalisation mit dem instationäre Verfahren
  • Ausschreibung, Betreuung und Auswertung der Kanalbefahrung mit Sanierungskonzept
Im Rahmen der Stadtsanierung wird die Kanalisation, verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekom) sowie die Straßenoberfläche erneuert.
» Info ausblenden

Stadt Volkach
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphasen) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Volkach und in den Stadtteilen Gaibach und Krautheim (Planung einer belüfteten Teichkläranlage). Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der städtischen Kläranlage für 25.000 EW mit Überarbeitung zur weitergehenden Reinigung, instationäre Kanalnetzüberrechnung des städtischen Netzes sowie Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) von Verkehrsanlagen. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren (Schmutzfrachtsimulation)
  • Erneuerung/Sanierung der Kanalisation und Wasserleitung in der Hauptstraße
  • Umbau und Erweiterung der städtischen Kläranlage
  • Altstadtsanierung im Bereich Gänseplatz
  • Altstadtsanierung im Bereich Oberer Markt
  • Altstadtsanierung im Bereich Weinstraße
  • Radweg zwischen Gaibach und der Stadt Volkach
  • Innensanierung von bestehenden Kanälen
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren
  • Optimierung und Anpassung der Kläranlage an die Entlastungsbauwerke
Im Rahmen der Altstadtsanierung wird die Kanalisation, verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekom) sowie die Straßenoberfläche erneuert.
» Info ausblenden

Gemeinde Niederwerrn
...mehr


Für die Gemeinde Niederwerrn wurden in den letzten Jahren verschiedene Studien und Planungen im Bereich Hochwasserschutz erstellt.
  • Studie zum Hochwasserereignis im Juni 2013
  • Hochwasserschutz Niederwerrn, Beratung
  • Objektplanung von Hochwasserschutzmaßnahmen

» Info ausblenden

Stadt Hofheim i. Ufr.
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Hofheim und dem Stadtteil Lendershausen. Die bestehende Kläranlage mit ca. 15.000 EW durch Objektplanung wurde zur weitergehenden Abwasserreinigung überarbeitet und in der Zwischenzeit gemäß Planung erweitert. Das Kanalnetz der Stadt Hofheim wurde mit Hilfe eines ínstationären, hydrodynamischen Kanalnetzberechnungsprogramm überrechnet. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Erweiterung der Kläranlage
  • Verschiedene innerstädtische Kanalbauarbeiten

» Info ausblenden

Stadt Wörth a. Main
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Kanalisationsanlagen in der Altstadt der Stadt Wörth a. Main. sowie Objektplanung von verschiedenen Neubaugebieten. Das Kanalnetz der Stadt Wörth wurde mit Hilfe eines instationären, hydrodynamischen Kanalnetzberechnungsprogrammes überrechnet. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Neubau Radweg
  • Sanierung der gesamten historischen Altstadt
  • Sanierung der Neustadt
  • Verschiedene Erschließungsmaßnahmen
  • Verschiedene Maßnahmen für den Hochwasserschutz der Stadt
  • Pumpwerke für den Hochwasserschutz der Altstadt mit bis zu 4300 l/s Förderleistung
  • Binnenentwässerung für den Hochwasserschutz
  • Alarm- und Einsatzplan für die gesamten Hochwasserschutzeinrichtungen der Stadt Im Rahmen der Altstadt- und Neustadtsanierung bzw. den Erschließungsmaßnahmen werden die Kanalisation, verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekom) sowie die Straßenoberfläche erneuert bzw. neu gebaut.
    » Info ausblenden

Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg
...mehr


  • Erstellung eines Alarm- und Einsatzplans für sämtliche Hochwasserschutzeinrichtungen der Stadt Wörth a. Main als Referenz der Bayerischen Wasserwirtschaft
  • Erstellung der Betriebsanweisung mit Alarm- und Einsatzplänen und Arbeitsanweisungen für den Hochwasserschutz der Stadt Miltenberg
  • Erstellung der Betriebsanweisung mit Alarm- und Einsatzplänen und Arbeitsanweisungen für den Hochwasserschutz der Stadt Würzburg

» Info ausblenden

Stadt Münnerstadt
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlagen in der Stadt Münnerstadt sowie den Stadtteilen Althausen und Brünn. Die bestehende Kläranlage wurde zur weitergehenden Abwasserreinigung ertüchtigt. Das Kanalnetz im Altstadtkern der Stadt Münnerstadt wurde mit Hilfe eines instationären, hydrodynamischen Kanalnetzberechnungsprogrammes überrechnet. Der gesamte Kanalbestand wurde mit der TV-Kamera befahren und eine Auswertung vorgenommen. Die Sanierung des innerstädtischen Netzes erfolgt auf der Grundlage der hydraulischen Berechnung und der baulichen Sanierungsplanung des Kanalnetzes. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Neubau bzw. Erweiterung der Kläranlage – Ausbaugröße 9.500 EW
  • Ausbau der Kanalisation einschließlich der Mischwasserbehandlung
  • Sanierung der Kanalisation im Altstadtbereich hinsichtlich hydraulischer und baulicher Aspekte
  • Verschiedene Erschließungsmaßnahmen
  • Erneuerung der Zufahrtsstraße zum Thoraxzentrum

» Info ausblenden

Gemeinde Schonungen
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) für die Gemeindeteile Löffelsterz, Waldsachsen, Marktsteinach, Mainberg, Hausen, Abersfeld, Reichelshof sowie Reichmannshausen. Machbarkeitsstudie zur zukünftigen Abwasserentsorgung der Gemeindeteile Löffelsterz, Waldsachsen, Marktsteinach und Abersfeld. Instationäre hydrodynamische Kanalnetzberechnungen aller Ortsteile sowie Auswertung und Bauzustandsanalyse. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zurzeit im Bau:
  • Neubau der Kanalisation / Wasserversorgung im Ortsteil Reichelshof mit Anschluss an die Nachbargemeinde Sennfeld.
  • Abwassertechnische Sanierung der Ludwig-Grobe-Straße
  • Erneuerung der Kanalisation und Wasserversorgung in der Schulstraße
  • Hydraulische Sanierung der Kanalisation im Bereich Mainblick, Dachleite und Kreuzbergring
  • Überrechnung der Mischwasserbehandlungsanlage mit Hilfe eines Schmutzfrachtsimulationsmodells
  • Neubau und Sanierung verschiedener Mischwasserbehandlungsanlagen unter Berücksichtigung weitergehender Anforderungen
  • Erneuerung der technischen Ausrüstung sämtlicher Pumpwerke und Mischwasserbehandlungsanlagen einschließlich Aufbau einer Fernwirkanlage

» Info ausblenden

Marktgemeinde Burgsinn
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Wasserversorgungsanlagen und der Gesamtkanalisationsanlagen. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Neubau der Kläranlage – Ausbaugröße 4.000 EW
  • Neubau verschiedener innerörtlicher Kanäle einschließlich Sonderbauwerke
  • Neubau der Kanalisation und Wasserversorgung in der Fällener Straße
  • Neubau verschiedener innerörtlicher Wasserleitungen

» Info ausblenden

Marktgemeinde Geroda
...mehr


Objektplanung (Planungsphase und Ausführungsplan) der Gesamtkanalisation und einer belüfteten Teichkläranlage. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Umbau der Kläranlage auf das Reinigungsziel Nitrifikation und Denitrifikation
  • Innensanierung verschiedener Kanäle

» Info ausblenden

Gemeinde Nüdlingen
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) für den Neubau einer Kläranlage in Arbeitsgemeinschaft mit dem Ingenieurbüro Arand. Die bestehende Teichkläranlage mußte, da sie nicht mehr den gesetzlichen Vorschriften entspricht, aufgelassen werden. Der Neubau sieht eine Abwasserreinigungsanlage mit anaerober Schlammstabilisierung und den Reinigungszielen der weitergehenden Abwasserreinigung vor. Weitere Projekte sind:
  • Instationäre, hydrodynamische Kanalnetzüberrechnung im Gemeindeteil Haard
  • Kanalzustandsbewertung mit Darstellung der Schäden
  • weitre verschiedene Maßnahmen
Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Neubau Kläranlage – Ausbaugröße 6.500 EW
  • Neubau Mischwasserbehandlung einschließlich Kanalisation
  • Erschließung eines Baugebietes

» Info ausblenden

Gemeinde Sennfeld
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Kanalisationsanlagen in der Gemeinde Sennfeld sowie Objektplanung von verschiedenen Neubaugebieten. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Aufbau einer Datenbank für die Kanalisation und die Wasserversorgung
  • Überprüfung der Binnenentwässerung unter dem Gesichtspunkt der Hochwassersituation
  • Neubau von verschiedenen innerörtlichen Kanälen
  • Neubau der Mischwasserbehandlungsanlagen
  • Verschiedene Erschließungsmaßnahmen
Im Rahmen der Ausbaumaßnahmen werden neben der Kanalisation verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telefon) sowie die Straßenoberfläche erneuert bzw. neu gebaut.
» Info ausblenden

Gemeinde Oerlenbach
...mehr


Durchführung der Bauleitplanung für ein Gewerbegebiet an der Autobahn A 71. Folgende Maßnahmen befinden sich zur Zeit in Vorbereitung:
  • Erschließungsplanung für das Gewerbegebiet an der A 71

» Info ausblenden

Stadt Haßfurt
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der gesamten Kanalisationsanlage in der Stadt Haßfurt sowie in den direkt angrenzenden Stadtteilen, die im Einzugsgebiet der städtischen Kläranlage liegen. Im Zuge dieser Planung wurde eine Schmutzfrachtsimulationsberechnung zur Dimensionierung der Mischwasserbehand-lungsanlage durchgeführt. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Neubau verschiedener Mischwasserbehandlungsanlagen in Form von Regenüberlaufbecken und Stauraumkanälen
  • Neubau von Pumpwerken als Zwischenhebeanlage im städtischen Kanalnetz
  • Neubau verschiedener städtischer Kanäle sowohl in offener als auch in geschlossener Bauweise
  • Überrechnung der Entlastungsbauwerke mit dem Nachweisverfahren (SMUSI)
  • Überprüfung der Mischwasserbehandlung hinsichtlich eines erhöhten Fremdwasseraufkommens
Im Rahmen dieser Kanalbaumaßnahmen wurden auch verschiedene Versorgungsleitungen erneuert und falls erforderlich die Straßenoberfläche neu gebaut.
» Info ausblenden

Marktgemeinde Oberthulba
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) der Gesamtkanalisationsanlage in der Marktgemeinde Oberthulba und deren Ortsteilen. Darüber hinaus wurden verschiedene Neubaugebiete innerhalb der Marktgemeinde geplant und in der Ausführungsphase betreut. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau:
  • Ausbau der Kanalisation im Ortsteil Thulba
  • Ausbau der Kanalisation im Ortsteil Schlimpfhof
  • Ausbau der Kanalisation im Ortsteil Wittershausen
  • Ausbau der Kanalisation im Ortsteil Reith
  • Verschiedene Erschließungsmaßnahmen
  • Verschiedene Vorhaben der Bauleitplanung
  • Hochwasseruntersuchung im Bereich von Außengebieten
  • Neubau eines Radwegs von Oberthulba nach Hassenbach
  • Neubau eines Radwegs von Oberthulba nach Reith
  • Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Oberthulba in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt Schweinfurt
  • Erschließung der "Oberen und Unteren Ecke", Verkehrsanlagen - Kanalisation - Wasserversorgung
Im Rahmen dieser Maßnahmen wurden neben der Kanalisation verschiedene Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telefon) sowie die Straßenoberfläche erneuert.
» Info ausblenden

Landkreis Bad Kissingen
...mehr


Für den Landkreis Bad Kissingen wurden in den letzten Jahren verschiedene Verkehrsanlagen geplant und in der Ausführungsphase betreut. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt bzw. befinden sich zur Zeit im Bau oder werden derzeit geplant:
  • Ausbau der Kreisstraße KG 24 bei Speicherz
  • Ausbau der Kreisstraße KG 37 bei Langendorf mit Fußgänger und Radwegunterführung der B 287
  • Ausbau der Kreuzung KG 20 / Schindbergstraße bei Münnerstadt
  • Geh- und Radweg zwischen Oberleichtersbach und Breitenbach
  • Ortsdurchfahrt Markt Oberthulba, Ortsteil Schlimpfhof
  • Ausbau der Kreisstraße KG 20 Münnerstadt – Burghausen
  • Ausbau der Kreisstraße KG 27 Modlos – Detter
  • Ausbau der Kreisstraße KG 43 – in Planung
  • Ausbau OD Fuchsstadt KG 44 - in Ausführung

» Info ausblenden

Stadt Gerolzhofen
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) für den Umbau von zwei bestehenden Regenüberläufen in zwei Stauraumkanäle sowie Kanalsanierungsplanung im Stadtgebiet Gerolzhofen. Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) für die Erneuerung städtischer Wasserleitungen. Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren durchgeführt:
  • Umbau RÜ 5 in SKU 5
  • Umbau RÜ 6 in SKU 6
  • Neubau verschiedener Wasserleitungen in offener und geschlossener Bauweise
  • Erneuerung der Kanalisation und Wasserleitung in der Marktstraße

» Info ausblenden

Autobahndirektion Nordbayern, Dienststelle
...mehr


Objektplanung (Planungs- und Ausführungsphase) verschiedener Regenrückhaltebecken mit mechanischer Reinigung (Retentionsfilterbecken) an den Autobahnen A 3 und A 7.
» Info ausblenden

Stadt Würzburg – Entwässerungsbetrieb
...mehr


Objektplanung (Planungsphase mit Ausschreibung) von Kanalisationsanlagen Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Jahren geplant:
  • Ausbau der Kanalisation Gneisenau- und Barbarastraße

» Info ausblenden

Referenzen als Privater Sachverständiger in der W
...mehr


Als anerkannte Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft haben wir mit einer Vielzahl von privaten Projekten zu tun:
  • Bauabnahme Kabelverlegung E.ON Bayern
  • Einrichtungsmarkt IKEA Würzburg - Bauabnahme Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Stefan Buttler - Bauabnahme Kleinkläranlage
  • Gemeinde Ramsthal - Begutachtung Grundstücksentwässerungsanlagen
  • J. Schlereth, Waldfenster - Gutachten
  • Abwasserzweckverband Thulba-Saale - Bauabnahme sämtlicher Entlastungsbauwerke
  • EON Netz GmbH - Bauabnahmen
  • BAYERN WERK Netz GmbH - Bauabnahme
  • Landkreis Bad Kissingen - Bauabnahme Brücke über die Sinn
  • und viele mehr.

» Info ausblenden

Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen
...mehr


  • Planung und Ausführung der Renaturierung des Schrenkgrabens in Aura

» Info ausblenden