Aktuelle Informationen

der Ingenieure Hoßfeld & Fischer

« zurück zur Übersicht

H & F – Bauherreninfo Nr. 51

- Abwasseranlagen I – Bayerisches Förderprogramm Ertüchtigung / Auflassung Abwasseranlagen der Größenklasse 1
- Abwasseranlagen II – Branchenstandard IT-Sicherheit Wasser/Abwasser
- Gewässerschutz I – Bedeutung des Stickstoffs für die Gewässergüte und das Grundwasser
- Europa I – EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Verletzung der Nitratrichtlinie
- Hochwasserschutz I – Hochwasserschutzgesetz II durch Bundeskabinett beschlossen
- Hochwasserschutz II – Bayerisches Förderprogramm zur Verbesserung der kommunalen Hochwasservorsorge
- Bautechnik – Vollwärmeschutz
- In eigener Sache

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den zurückliegenden Monaten gab es im Infrastrukturbereich eine Vielzahl von Veränderungen, die zukünftig unsere tägliche Arbeit maßgeblich beeinflus-sen werden. Mit diesem Bauherreninfo wollen wir Ihnen die wichtigsten Verän-derungen vorstellen. Ansonsten wünschen wir Ihnen und Ihren Familien einen guten Start ins Jahr 2017.

Abwasseranlagen I – Bayerisches Sonderförderprogramm
Ertüchtigung/Auflassung Abwasseranlagen der Größenklasse 1
Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat Ende November ein Sonderförderprogramm zur Ertüchtigung oder Auflassung von Abwasserteichanlagen der Größenklasse 1, also bis max. 999 EW Ausbaugrö-ße gemäß Nr. 2.4 RZWas 2016 bekanntgegeben. Das Sonderprogramm ist am 21.11.2016 in Kraft getreten und wird am 31.12.2019 enden. Im Rahmen dieses Sonderprogramms werden die Ertüchtigung von Abwasserteichanlagen, die häufig an der Grenze ihrer Reinigungsleistung liegen, gefördert. Alternativ zu einer technischen Aufrüstung einer Teichkläranlage wird auch der erstmalige Bau eines Verbundkanals zu einer leistungsfähigeren Kläranlage oder der ...


Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, laden Sie sich bitte das unten stehende PDF herunter.

Download pdf/Bauherreninfo 51.pdf